Baumlichter

Aus Rahasia Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kurzinformationen

Baumlichter.jpg

10er Attribute: Ausdauer und Intelligenz

Aussehen: kleine, dicke, pflanzliche Wesen mit einen leuchtenden Orb im Bauch

Grösse: 60 cm

Gewicht: 50-100 kg

Rindenfarbe: beige bis schwarzbraun

Blattfarbe: meist grünlich, kann aber variieren

Besonderheiten:

  • sie haben eine Affinität zur Erdmagie
  • Sie können sich mit Telepathie mit anderen verständigen.
  • Sie können mit ihren Orb im Bauch licht erzeugen.

Alter

bis zu 1000 Jahren, wenn der Wald in dem er lebt gesund bleibt.

Geschichte

Baumlichter leben versteckt zwischen Bäumen und Pilzen und sind kaum außerhalb ihres Lebensraumes aufzufinden. Sie sind vielleicht sogar noch etwas scheuer als die Fungastos aber sind bereit und willig Leuten aus brenzligen Situationen im Wald zu helfen. Deswegen sind sie meist ein Gerücht, trotzdem gibt es Leute die ihnen Beeren oder Steine als kleines Dankeschön da lassen. Baumlichter können nicht die Etharische sprache lernen, da ihre Stimme sehr hölzern klingt und für normale Wesen unverständlich oder melodisch sich anhört. Dafür können sie sich durch Telepathie, Handzeichen, und Lichtzeichen verständigen. Baumlichter können, wie ihr Name es schon verrät leuchten durch ein kristallartigen Orb im Bauch, dieser leuchtet aber nur auf wenn es Nacht ist oder sie gerade jemanden helfen als Zeichen ihrer Friedliebenden Art. Sie sind durch ihren Orb in ihren Bauch meist dicklich und sehr Klein. Wenn man aber mal einen dünnen Baumlicht begegnen sollte, weiß man das der Wald von irgendetwas geplagt ist und kränkelt.